Frequently Asked Questions

 

Welche technischen Voraussetzungen gibt es bei Repairline?

Repairline ist als Online-Dienst verfügbar, d.h. Sie brauchen lediglich einen PC oder ein Mobilgerät mit Internetzugang und Browser (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari, Microsoft Edge etc.). Als eine browserbasierte Software ist sie auch komplett betriebssystemunabhängig.

Ihrerseits sind keine Softwareinstallation oder Updates- und Wartungsarbeiten von Repairline notwendig. Der Zugriff erfolgt übers Internet auf das Repairline-System, so dass, wenn gewünscht, auch Ihre Mitarbeiter aus verschiedenen Standorten, auch beim Außendienst, auf Ihr Repairline-Account zugreifen können, ohne dass zusätzliche Maßnahmen getroffen werden müssen.

 

Wie viele Benutzer kann ich für meine Reparaturverwaltung anlegen?

Sie legen ein Account pro Unternehmen an. Pro Unternehmensaccount können Sie beliebig viele Benutzer (Techniker, Service-Mitarbeiter, After-Sales-Manager, Außendienst-Mitarbeiter usw.) anlegen. Benutzer können nicht nur Ihre Mitarbeiter, sondern auch externe Geschäftspartner sein, die sich dann mit ihrem eigenen Benutzernamen und Passwort einloggen und auf Ihr Unternehmensaccount zugreifen. Jedem Benutzer wird eine Rolle mit entsprechenden Berechtigungen zugewiesen. Benutzer mit Administratorrechten können neue Benutzer anlegen oder löschen.

 

Kann ich die Software für mein Servicemanagement kostenlos testen?

Sie können unsere Repairline-Software die ersten 30 Tage kostenlos testen.

Der kostenlose Testzugang beinhaltet alle Standardfunktionen und ist für Abwicklung von sowohl Garantie- und Kulanzfällen, als auch kostenpflichtigen Reparaturen und anderen Return Material Authorisation- und Aftersales-Prozessen geeignet. Alle Module, wie z.B. Einkauf, Lagerverwaltung, Berichte- und Dokumenterstellung (z.B. für Kostenvoranschläge, Lieferscheine und Rechnungen) sind ohne Gebühr für Sie in der Testphase verfügbar. Ebenso können Sie zahlreiche Vorlagen, wie z.B. für Servicecodes, Workflow und Servicetypen, verwenden und nach Ihren Bedürfnissen konfigurieren.

 

Was passiert nach der Testphase?

Nach Ablauf der 30-tägigen Testphase können Sie kostenpflichtig mit Repairline arbeiten. Die Konfiguration und alle Daten aus der Testphase bleiben erhalten.

Um nach der Testphase unsere Software weiter benutzen zu können, erklären sich mit unseren AGB einverstanden und geben die erforderlichen Zahlungsinformationen an. Bei Vertragsabschluss ergeben sich keine zusätzlichen Startkosten. Kosten fallen erstmals ab dem darauffolgenden Monat an. Die Höhe der monatlichen Gebühr richtet sich nach der Anzahl der registrierten Benutzer und Servicefälle.

Die genauen Informationen über Preise finden Sie hier.

 

Welche Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung?

Sie haben die Möglichkeit unsere Software-Dienste über eine monatliche Rechnung oder per Lastschrift zu bezahlen.

 

Welche Kündigungsfristen gelten für Repairline?

Die Kündigung des Vertrages erfolgt bis zu zwei Wochen zum Monatsende.

 

Wo werden meine Daten gespeichert?

Die Repairline-Server sind im hochmodernen, TÜV-zertifizierten Rechenzentrum Datacenter Ostbayern untergebracht.
Alle Kundendaten werden halbstündlich, die Systemdaten einmal täglich gesichert. Die redundant ausgelegten Systeme werden mittels Monitoring Tools permanent überwacht.

 

tuevit

 

 

 

Wo finde ich die Repairline-Hilfe und die FAQ?

Das Handbuch, die Erste-Schritte-Anleitung und die Frequently Asked Questions zu den einzelnen Funktionen finden Sie auf folgender Webseite:

http://help.repairline.de/

Unser Support steht Ihnen unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

 

Haben wir Sie überzeugt? Dann holen Sie sich den Testzugang.